Erleben Sie Freude am Lernen: Lassen Sie Ihre Schüler experimentieren!

Die Praxis erhöht den Lernspaß. Erfolgreich abgeschlossene Versuche fördern die Motivation und den Ehrgeiz eines jeden Schülers. Interessante und lebensnahe Experimente wecken das Interesse für den spannenden Fachbereich der Bio- und Gentechnik.

Lebensnahe Experimente wecken das Interesse für den spannenden Fachbereich der Bio- und Gentechnik. Unsere Schülerkurse beinhalten alle das Durchführen von Versuchen und Experimenten unter unserer fachkompetenten Aufsicht. Das ist die optimale Ergänzung für den Schulunterricht.

Für die Sekundarstufe l bieten wir einfache mikrobiologische Experimente an, so dass die jungen Schüler erst einmal vorsichtig den Fachbereich der Bio- und Gentechnik kennen lernen. Hierbei geht es um die praktische Durchführung gängiger Methoden und Spaß an der Durchführung. Die Schüler erfahren altersgerecht, wie man Milchprodukte herstellen kann und wie man DNA aus Früchten oder sogar der eigenen Mundschleimhaut isoliert.

In der Sekundarstufe ll erlernen die Schüler u. a. die Methodik des Pipettierens mit automatischen Pipetten, einfache Steriltechniken, Bakterienklonierung, PCR, Zentrifugation und die Gelelektrophorese.

In baldiger Zukunft können Sie auch an einem Kurs zur professionellen Auswertung Ihres eigenen genetischen Fingerabdruckes teilnehmen. Unser Kursprogramm wird stetig weiter wachsen. Deshalb empfehlen wir Ihnen einen regelmäßigen Besuch auf unserer Internetseite www.biolabor-beverungen.de, so erfahren Sie von den aktuellsten Kursen am schnellsten.

Lassen Sie sich jetzt persönlich über Ihre Kursmöglichkeiten informieren.

Für lernbegierige Nichtschüler sowie für interessierte Lehrer bieten wir selbstverständlich auch Kurse an. Auf Wunsch nehmen wir auch Kurse mit einem anderen interessanten Themenschwerpunkt auf.

Starten Sie jetzt Ihre Kursanfrage.